x
Frese Group Sites
Skift til visning af fuldt website
Frese Group Sites

Unternehmens- politik zum Schutz der Privatsphäre

Informationen zum Datenschutz bei Freses Marketingdiensten

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben – zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Die Firma Frese sammelt die personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen, wenn Sie sich bei Freses Marketingdiensten anmelden. Dazu gehören Name und Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Land, Firma mit dazu gehörenden Firmenauskünften, Interessenbereiche und berufliche Funktion (im Folgenden zusammengefasst als "personenbezogene Daten").

Frese verwendet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen relevante und zielgenaue Informationen und Marketingangebote zu Freses Neuheiten, Werkzeugen, Applikationen, Produkten, Events und Kampagnen über E-Mail, Telefon oder Brief zuzustellen und Ihnen damit ein Erlebnis genau nach Ihren Interessen zu vermitteln.

Um diese Zwecke erfüllen zu können, speichert Frese Ihre personenbezogenen Daten für Marketingdienste und für Einträge in unsere Kundendatenbank.

Lesen Sie dazu unsere Cookie-Politik und informieren Sie sich über Freses Anwendung von Cookies.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Versendung von Newsletters ist Ihre dahingehende Einwilligung (vgl. EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679, Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a).

Ihre personenbezogenen Daten dürfen zu bestimmten Zwecken nur verarbeitet werden, wenn dies zur Einhaltung rechtlicher oder gesetzlich festgelegter Verpflichtungen erforderlich ist (beispielsweise Datenübertragung an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte), wenn Sie Ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung gegeben haben und wenn die Verarbeitung im Übrigen nach geltender Gesetzgebung zugelassen ist. Wenn Ihre Daten zu anderen Zwecken verarbeitet werden, informieren wir Sie darüber.

Sie sind in Ihrer eventuellen Einwilligung zur Zusendung von Marketingangeboten und damit zur entsprechenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten völlig freigestellt. Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht geben, werden Ihnen keine Marketingangebote zugeschickt.

Angaben über den Datenverantwortlichen und über die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Die Firma Frese Holding A/S, Sorøvej 8, 4200 Slagelse, Dänemark ist datenverantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten und verantwortlich für Sicherheit und Verarbeitung der Daten in Bezug auf die oben genannten besonderen Zwecke.

Frese kann Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten teilen, die als Datenverarbeiter in Freses Auftrag Ihre Daten in Bezug auf die oben genannten besonderen Zwecke verarbeiten. Dabei handelt es sich um folgende Datenverarbeiter:

Andere berechtigte Dritte können Zugang zu personenbezogenen Daten bekommen und diese speichern, wenn dies erforderlich und zulässig ist gemäß geltender Gesetzgebung (beispielsweise staatliche Behörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche öffentliche Organe).

Aufbewahrungszeitraum

Die zu den oben genannten Zwecken gespeicherten Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zu diesen Zwecken erforderlich ist, d.h. so lange Sie Ihre Marketing-Einwilligung nicht zurückziehen.

Bei eventuellen Gerichtsverfahren werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise aufbewahrt, bis das Verfahren abgeschlossen ist, einschließlich eventueller Berufungsverfahren. Danach werden Ihre Daten gelöscht oder archiviert.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in einer Form aufbewahrt, die es möglich macht, Sie für eine längere Zeit zu identifizieren, als es nach Freses Auffassung billigerweise notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen die Daten ermittelt oder verarbeitet wurden, bzw. gemäß geltender Gesetzgebung über Datenaufbewahrungszeiträume.

Ihre Rechte

Eine einmal erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit und mit zukünftiger Wirkung zurückziehen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten vor dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Einwilligung zurückziehen, wird davon nicht beeinträchtigt.

Recht auf Einsichtnahme:

Sie haben das Recht auf eine Bestätigung unsererseits, dass wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. In einem solchen Fall können Sie einen Antrag auf Einsichtnahme stellen. Von der Einsichtnahme umfasst sind u.a. die Zwecke der Verarbeitung, die jeweiligen Kategorien der personenbezogenen Daten und die Empfänger oder die Kategorien der Empfänger, an die die Daten weitergegeben wurden bzw. in Zukunft weitergegeben werden. Dieses Recht ist jedoch nicht uneingeschränkt, da es von den Rechten und Interessen anderer natürlicher Personen begrenzt sein kann.

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten anzufordern. Für weitere von Ihnen geforderte Kopien können wir eine Gebühr je nach unseren verwaltungsmäßigen Kosten verlangen.

Recht auf Berichtigung:

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dazu können Sie eine entsprechende Erklärung beilegen.

Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"): Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir sind dann verpflichtet, diese Daten zu löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die betreffenden Daten werden von uns gekennzeichnet und nur zur Verarbeitung zu bestimmten Zwecken herangezogen.

Recht auf Widerspruch:

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch einzulegen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, und zwar aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, oder wenn Ihre Daten für Direktwerbung verarbeitet werden. Wir sind dann verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben auch das Recht, diese Daten einem anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, ohne dass wir dies verhindern können.

Wenn Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten wünschen oder eines oder mehrere Ihrer Rechte geltend machen wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Frese Holding A/S unter der Adresse hr@frese.dk.

Sie haben außerdem das Recht, Klage über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu erheben.

Änderung der Datenschutz-Mitteilung

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Datenschutz-Mitteilung zu ändern oder zu erweitern. Wenn eine derartige Änderung der Datenschutz-Mitteilung von wesentlicher Bedeutung ist, werden Sie von uns direkt darüber informiert, beispielsweise durch eine E-Mail.